Infos

BERLIN. Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen hat per Antrag im Bundestag gefordert, die

rechtlichen Rahmenbedingungen für die Beschäftigung von Behinderten auf dem allgemeinen

Arbeitsmarkt zu verbessern.

weiterlesen >>

Münster (lwl). Nordrhein-Westfalen ist bundesweit bei der Anzahl der Inklusionsbetrieben, in denen Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten, und bei der Anzahl der Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung in diesen Unternehmen auf dem ersten Platz. In NRW arbeiteten Ende 2017 über 3.500 Menschen mit Behinderung in 297 Inklusionsbetrieben. Mit einigem Abstand folgen als nächste Bundesländer Baden-Württemberg (1.570/84) und Bayern (1.516/89). Diese Zahlen nannte Matthias Münning, Sozialdezernent beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Donnerstag (13.6.) in Münster.

 

weiterlesen >>

In der Alexianer Waschkü­che hat NRW-·Sozialminis­ter Karl-Josef Laumann am Montagmorgen an einer Ausstellungseröff­nung teilgenommen.

weiterlesen >>

Telgte - Eine rund 20-köpfige Gruppe von Mitarbeitern verschiedener Institutionen, die sich um die Integration von Menschen mit einem Handicap kümmern, informierte sich jetzt in Telgte. Von Andreas Große-Hüttmann

weiterlesen >>